Schwarzgeräuchertes bei Hofmetzger.de

"original Niederbayrisches Schwarzgeräuchertes"
Wir stellen unser Schwarzgeräuchertes noch auf die traditionelle alte überlieferte Art her.
Es wird trocken gesalzen, und im Fass mit Gewürzen und vielen erlesenen Zutaten nach unserem überlieferten Hausrezept 6 Wochen eingelegt.
Im Niederbayerischen nennt man diesen Vorgang „Einsuren"
Anschließend wird das Fleisch erst über Tannen-, dann über Buchenholz heiß geräuchert. Der Räucherprozess dauert 1- 3 Tage.
Je nach Größe der Stücke. Daher die Farbe und das spezielle Aroma.
Unsere Empfehlung: zur Brotzeit, mit Butter auf richtigem Bauernbrot, oder auch gekocht im Sauerkraut, ein besonderer Genuss in der kalten Jahreszeit.